Wie eine Frau ihrem Mann die Ruhe im Grabe raubte

Wie in Kaltenlengsfeld eine Frau ihren verstorbenen Mann die Ruhe im Grabe raubte

 

Zu Kaltenlengsfeld erzählen sie folgendes: Des alten Wehners Base weinte unaufhörlich über den Verlust ihres Mannes, das sie gar kein Ende finden konnte. Als sie nun auch einmal auf ihren Acker beim Mistbreiten wieder so recht ins Flennen geraten war, sah sie ihren verstorbenen plötzlich auf einen Misthaufen vor sich sitzen. Nun wurde sie gewahr, was sie gemacht hatte und weinte nicht mehr.